Wie findet man am besten Lost Places?

Verlassene Orte, sogenannte Lost Places üben für viele Menschen eine ganz besondere Faszination aus, doch wie findet man Lost Places überhaupt? Wir haben Euch an dieser Stelle einige Tipps aufgelistet, wie man am besten Lost Places finden kann.

Tipp 1 – Augen aufhalten
Im Alltag einfach mal die Augen aufhalten, klingt jetzt vielleicht komisch, ist aber so! Der Weg zur Arbeit, der Besuch der Eltern oder eine längere Strecke auf dem Weg in den Urlaub. Gerade, wenn man mit dem Auto oder mit Bus und Bahn unterwegs ist sollte man die Augen aufhalten.

Tipp 2 – Austausch mit anderen
Das Internet vernetzt unzählige Menschen, so gibt es auch viele Möglichkeiten mit gleichgesinnten im Austausch zu kommen. Zwei gute Beispiele sind hier Instagram und Facebook.

Bei Instagram gibt es viele Profile von Lost Place Fans, mit denen man schnell in Kontakt kommen kann. Facebook hat etliche Gruppen, meist sogar nach Regionen, wo Urban Explorer regelmäßig nette Leute für Touren suchen. Nimm Kontakt mit anderen auf, trete in Gruppen ein, die Dich interessieren. Aber beachte hierbei bitte, dass das „betteln“ nach Adressen meist unerwünscht ist. Gerade wenn man neu dieses Hobby betreibt, so muss man sich erst das Vertrauen anderer Urban Explorer aufbauen.

Wie findet man am besten Lost Places?

Tipp 3 – Online Zeitungen
Auf sehr viele Lost Places wird man durch Online Zeitungen aufmerksam, die von verlassenen Orten, Ruinen oder Industriebrachen berichten. Um einen Lost Place auf diese Art und Weise zu finden, muss man nur etwas Recherche mit Google betreiben. Am besten gibt man als Suchbegriff die eigene Stadt ein und zusätzlich die „Kategorie“ vom Lost Place, den man besichtigen möchte. Beispiel: verlassenes Hotel „STADT“.

Tipp 4 – Google Maps
Eine weitere Möglichkeit Lost Places zu finden ist Google Maps. Das Kartenmaterial ist meist zwar nicht ganz aktuell, bietet aber einen tollen Blick von oben auf Gebäuden und große Industrieanlagen. So kann man seine Stadt einfach mal von oben erkunden, auf diese Weise kann man sehr gut ein intaktes Gebäude von einer Ruine erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.